Meine Erfahrung mit dem Arduino

April 12th, 2011 von Miguel Ferreira | Veröffentlicht unter Arduino, Blog, Elektronik.

Ich werde ein wenig über meine Erfahrungen mit dem Arduino sprechen..

Arduino UNO

Meine Erfahrung mit dem Arduino ist ein bisschen eingeschränkt, aber gab in mehrere schwerwiegende Mängel in der Konstruktion zu reparieren:

  • Mangel an Nahrung
  • Schlimmer als meine Schweißnähte
  • Zeichnung zu groß
  • Inkompatibilität mit Pre-Lochkarten

Jetzt erklären…

Mangel an Nahrung: Die Arduino basiert auf einem ATMEGA328 eine MCU mit mehreren Ausgängen, aktivieren 40 mA, aber die internen Quelle (entweder per Usb Quelle) kaum unterstützt 100mA, Doing the math… Viel Glück, zum Beispiel zu binden 8 LEDs.

Schweißnähte: Vorausgesetzt, dies erfolgt maschinell und mit professionellen finishing, Ich finde es seltsam, Lot zu finden meine Fäuste in den Gängen, Schweißnähte, die schlechte Kontakte generieren… aber das löst sich mit Bügeleisen und ein wenig Geduld.

Zeichnung: Ich frage mich immer noch, warum dieser Platz einnehmen, Das ARDUINO PRO oder mehrere Klone weniger Speicherplatz und sind viel praktischer für Menschen ohne Erfahrung, ein gutes Beispiel ist die EDUINO (später wird es sprechen).

Prepaid-Karten gestanzt: ohne verdrehen die Regeln zu pin war jemand glücklich, ein Arduino so schlecht, dass Soldat ein Lineal direkt angeschlossen haben? Nicht ich! Ich hasse das Format es, und unter Berücksichtigung, dass ein AVR-Programmierschaltung weniger kostet als 10 Euro EDUINO oder kommen nur die ATMEGA328 mit oder ohne Quarz!


In aller Kürze:

Es war eine reine Verschwendung von Geld, Probleme mit ihrer eigenen Schilder (hergestellt vom gleichen Hersteller), ist nicht in der Lage zu essen ohne Probleme (die Heizung).

Man denke nur an gut für wen nichts anderes außer ein paar Leds Leuchten soll, denn wenn Sie etwas entwickeln wollen mehr Serio mit er viele Probleme haben werde.

Ich war traurig, nach dem Test aus diesen Gründen, aber ich denke, es ist eine gute Wette (Verwenden Sie nur die MCU) Projektentwicklung.

Schlagwörter: , , ,